Kurdisch Deutscher Freundschaftsverein Komkar e.V. 
 


Willkommen zu unserer 2. Stadtführung am Samstag, 8. Juni 2024

Bauern, Eisenbahner, Marktforscher - Ein Spaziergang durch Laim 

Mit unserem Partner Stattreisen München führen wir Sie am 8. Juni 2024  durch unser wunderschönes München. Mit viel Spaß und guter Laune erkunden wir den Stadtteil Laim (Heimat des Kurdisch Deutschen Freundschaftsvereins) und Sie werden Vieles sehen was Ihnen so noch gar nicht aufgefallen ist ... versprochen! 

Treffpunkt: 

Kirche St. Ulrich in der Agnes-Bernauer-Str. 104 um 14:00 Uhr

Dauer ca. 2 Stunden - bei jedem Wetter - bitte auf passende Kleidung achten!

Unkostenbeitrag: 10,00 Euro (Ermäßigung möglich)





Wir gehen auf die Straße! Kommst du mit?

 

1. Mai 2024

Tag der Arbeit unter dem Motto:

Mehr Lohn!
Mehr Freizeit!
Mehr Sicherheit!


Treffpunkt: Agentur für Arbeit, Kapuzinerstraße 26 in München
Uhrzeit: 9:30 Uhr

Wir freuen uns auf dich! Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig.




 


Sonntagsfrühstück 

Nachlese vom 21. April 2024

Unsere Einladung zum Sonntagsfrühstück am 21. April hatte großen Zuspruch bei unseren Mitgliedern und Freunden des Vereins gefunden. 

In geselliger Runde mit leckerem Essen und einem Glas Chai konnten wir Vieles besprechen. Wie zum Beispiel welche Aktivitäten in den nächsten Wochen anstehen, welche Sorgen und Nöte jeder hat und wie wir uns gegenseitig unterstützen können. Wir möchten uns bei allen Beteiligten für ihre Offenheit bedanken und freuen uns schon auf das nächste Treffen am 1. Mai 2024.







Kurdisch für Anfänger (Nord-Kurdisch, Kurmandschi)

Wir freuen uns, Ihnen unsere neuen Kurs Termine ab 03. Juni 2024 bekanntgeben zu können.

Start Montag, 03.06.2024 von 18:00 - 20:00 Uhr
Elsenheimerstraße 4, 80687 München
Gebühr: 80,00 Euro
Schriftliche Anmeldung unter: info@kdfv.de

Nähere Infos unter: Das machen wir -> Kurse










Wir suchen DICH!

















Projekt zur psychosozialen Unterstützung von Frauen und Kindern

Malatya und Adiyaman sind zwei Provinzen in der Türkei, die am schwersten vom Erdbeben am
6. Februar 2023 getroffen wurden.

In den betroffenen Gebieten können immer noch überlebensnotwendige Bedürfnisse wie Trinkwasser sowie der Zugang zu Toiletten und Duschen nicht gewährleistet werden. Dies erhöht das Risiko von Krankheiten wie Typhus und Dysenterie.
Unser besonderes Augenmerk liegt hierbei auf Frauen und Kindern, die neben den erlebten psychischen Problemen von Benachteiligungen und Hindernissen physischer Art betroffen sind.

Wir, der Kurdisch Deutsche Freundschaftsverein Komkar e.V., unterstützen durch unseren Spendenaufruf ein Projekt vor Ort, das Frauen und Kindern im psychosozialen Bereich Hilfe anbietet und möchten auf die weiterhin schwierige Situation im betroffenen Erdbebengebiet hinweisen.

Wenn sie helfen möchten, nutzen sie bitte folgendes Spendenkonto:

Empfänger: Kurdisch Deutscher Freundschaftsverein Komkar e.V.
IBAN: DE63 5206 0410 0003 4041 53
BIC: GENODEF1EK1
Verwendungszweck: Erdbeben Türkei

Spenden Sie jetzt!